Category Archives: Zahnersatz

Permalink to single post

Was kann ich tun, wenn die Zahnarztrechnung unbezahlbar ist?

Krankenkassen und Zahnärzte sind keine guten Freunde, was spätestens beim Thema Zahnersatz auffällt. Denn während die Krankenkassen normale Zahneingriffe noch übernehmen und sogar das Zahnziehen im Bedarfsfall komplett übernehmen, wird es beim Zahnersatz mächtig teuer. Hier werden dem Patienten lediglich ein paar überschaubare Prozent erstattet. Wer keine Zahnzusatzversicherung genießt, kommt recht schnell in Bedrängnis. Was kann man in diesem Fall tun, wenn die Zahnarztrechnung unbezahlbar ist?

» Read more

Permalink to single post

Zahnersatz-Kosten und Beratung

Der Mensch wird von Natur aus mit zwei Sätzen Zähnen ausgestattet. Die Milchzähne werden schnell in den ersten Lebensjahren verloren. Der zweite Satz besteht im Idealfall aus 32 Zähnen, von denen sich je 16 Zähne im Oberkiefer und 16 im Unterkiefer befinden. Wenn die Zähne unzureichend gepflegt werden, können Erkrankungen wie Karies (Zahnfäule) und Parodontitis (Zahnfleischerkrankung) zum Verlust der Zähne führen. Der Verlust eines oder mehrerer Zähne macht Zahnersatz erforderlich. Auf dem Infoportal Zahnersatz.de erfährt der interessierte Patient alles Wissenswerte über Zahnersatz. Patienten können sich über alle Arten des Zahnersatzes informieren und Infos über Methoden der Implantologie, Transplantation von Zähnen und chirurgische Behandlung von Parodontitis erhalten.

» Read more

Permalink to single post

Tipps zum Thema Zahnersatz

Zur Erhaltung der Gesundheit spielt die Pflege der Zähne eine wichtige Rolle. Durch kranke Zähne und Zahnfleisch können Bakterien ungehindert in den Blutkreislauf gelangen und eine Vielzahl von Krankheiten verursachen. Abgesehen vom Erkrankungsrisiko, ist notwendiger Zahnersatz ein teures Vergnügen. Wenn ein Zahn oder gleich mehrere Zähne durch Karies zerstört sind, ist zur Korrektur eine Krone, Brücke oder eine Prothese notwendig. Der betroffene Patient sucht in der Regel einen Zahnarzt vor Ort auf und lässt sich einen Heil- und Kostenplan aufstellen, den er bei seiner Krankenkasse einreichen kann. Weitere Informationen zum Thema Zahnersatz und Zahngesundheit erhalten die Patienten zum Beispiel auch im zahnmedizinischen Prophylaxezentren der Praxishochschule für Gesundheit und Soziales und ähnlichen Einrichtungen. Besucher können kostenlos einen Zahnbelag-Test machen und sich die Zähne im Anschluss reinigen lassen.

» Read more

Permalink to single post

Wieviel kosten Zahnprothesen?

Zahnersatz, also jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne, ist ein teures Vergnügen. Unter dem Begriff Prothetik, einer zahnmedizinischen Fachrichtung, versteht man die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz. Eine Zahnprothese ist der Ersatz des biologischen Zahnes mittels künstlich hergestellten Ersatzzähnen. Die Zahnprothese kann sowohl den kompletten Zahnersatz, als auch einzelne Zähne betreffen.

Beim Zahnersatz wird, je nachdem ob der Patient noch eigene Zähne hat, zwischen Teilprothesen und Vollprothesen unterschieden. Da Zahnersatz bekanntlich sehr teuer werden kann, und so manchen noch denkt „Was kostet die Welt?“, sollte sich der Betroffene kundig machen, wie hoch die Kosten für qualitativ hochwertigen Zahnersatz in Form von Prothesen sein können.

» Read more

Permalink to single post

Zahnersatz finanzieren: Mittel und Wege

Zahngesundheit ist ein heikles Thema – vor allem, wenn es um Zahnersatz geht. Dieser ist nämlich nicht günstig, Behandlungskosten in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Regel. Von diesen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nur einen kleinen Teil. Um dennoch fest zubeißen zu können und gleichzeitig gut auszusehen, ist also ein tiefer Griff in die Portokasse nötig. Falls dieser nicht genug hergibt, ist das immer noch kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen – es gibt nämlich auch dafür genügend Lösungen.

» Read more

Permalink to single post

Zahnersatzkosten

Wer schon als Kind gelernt hat seine Zähne zu richtig zu pflegen, kann sich die Kosten für Zahnersatz ersparen, wenn durch Erkrankung der Zähne Zahnersatz fällig wird. Die häufigste Ursache für Zahnerkrankungen ist Karies. Diese oft irreparable Zerstörung des Zahnschmelzes durch Säure, die im Prozess bei der Umwandlung von Zucker durch einen bakteriellen Prozess entsteht, macht eine Reparatur des Zahnes notwendig oder erfordert gar ein kostspieleigen Zahnersatz. Die technischen Möglichkeiten guten Zahnersatz zu gewährleisten schreiten stetig voran. Leider werden die Kosten für Zahnersatz von den gesetzlichen Kassen nur teilweise erstattet.

Zahnersatzkosten, erforderliche Maßnahme zur Sanierung

Heutzutage erwarten die meisten Patienten schon anstatt Amalgam lieber ein modernes Komposit zur Füllung der schadhaften Stelle am Zahn. Die Krankenkasse übernimmt aber nur die Kosten für das Amalgam. Die Mehrkosten für eine Kunstofffüllung anstatt Amalgam, kann vom Normalbürger noch finanziell verkraftet werden. Wenn es zu schwerwiegenden Erkrankungen der Zähne kommt und Inlays, Brücken, Prothese oder gar Implantate erforderlich werden, schießen die Kosten für Zahnersatz schnell in astronomische Höhen. Bevor nun die erforderliche Maßnahme zur Sanierung der Zähne stattfindet muss der gesetzlich versicherte Patient mit seiner Versicherung klären, wie hoch der Festzuschuss für die gewählte Versorgung mit Zahnersatz sein wird. Der Zuschuss, und somit die Kosten für Zahnersatz, orientiert sich am konkreten Befund, den der Zahnarzt im Heil- und Kostenplan zur Vorlage bei der Krankenkasse orientiert. Für jeden Befund, der eine bestimmte Behandlung der zähne vorsieht, ist von der Krankenkasse eine ausreichende, wirtschaftliche und zweckmäßige Regelversorgung definiert.

Zahnersatzkosten, Verblendung aller sichtbaren Zähne

Wer nun zur Sanierung seiner Zähne mehr möchte, als die Regelversorgung der gesetzlichen Krankenkasse vorsieht, muss die Kosten für Zahnersatz zum großen Teil selbst aufbringen. Bei einer Verblendung aller sichtbaren Zähne z.B. oder einer Vollkeramikkrone kommen auf den gesetzlich Versicherten dann erhebliche Mehrkosten zu. Um Kosten für Zahnersatz zu reduzieren ist es ratsam das von gesetzlichen Krankenkassen zur Verfügung gestellte Bonusheft zu pflegen. In dieses Heft wird jede jährliche Prophylaxe zur Zahngesundheit beim Zahnarzt durch einen Stempel registriert und führt zu einer Erhöhung des Zuschusses zu den Gesamtkosten um 20 bis 30%.

Permalink to single post

Zahnersatz aus hochqualitativem Material

Selbst wenn Sie sich gesund ernähren machen Sie sich selten Gedanken darüber, wie groß jene Kräfte sind, welche auf Ihre Zähne ausgeübt werden, während Sie auch nur ganz normal zu Abend essen. Tatsächlich wirken immerhin zwischen 15 und 30 kg, im Extremfall sogar bis zu 100 kg während des Kauens auf die einzelnen Zähne ein. Allein dieser Tatbestand wird Ihnen die besonderen Ansprüche nicht nur an die Zähne und den Zahnhalteapparat sondern auch an einen eventuellen Zahnersatz deutlich machen. Eine weitere besondere Belastung kann bei Betroffenen auch das nächtliche Zähneknirschen sein. Es entzieht sich eben einfach der besonderen Vorsicht und Kontrolle. Doch dessen ungeachtet wirken hierbei enorme Scherkräfte auf die Zähne und den Zahnhalteapparat ein. In Anbetracht dieser Überlegungen bekommt die Sachlage Zahnersatz ein erheblich umfassenderes Gewicht. Auf Zahnersatz.de finden sie alle wichtigen Informationen rund um den Zahnersatz.

Die Zähne- Begleiter für das gesamte Leben

 

Die Zähne sind ein absolut einzigartig zu versorgender Teil des Organismus. Billige Massenware lässt nicht nur diese spezifischen Ansprüche unerfüllt, sondern kann zusätzliche Risiken für Ihre Gesundheit beinhalten. Um die gewünschten Anforderungen erfüllen zu können muss Zahnersatz individuell und aus hochqualitativem Material gefertigt sein. Nur unter diesen Voraussetzungen kann eine langfristige und beschwerdefreie Zahnsanierung gewährleistet werden.

Die Erwartungen an den Zahnersatz

Die allgemeinen Erwartungen an einen Zahnersatz überhaupt betonen die Bedeutung einer absoluten Notwendigkeit der qualitativ hochwertigen Ausgangsmaterialien. Zahnersatz soll keinesfalls die Gesundheit mit schädlichen Substanzen gefährden. Er soll sehr lange halten, von den eigenen Zähnen in Farbe und Glanz nicht zu unterscheiden sein, Ihrem Kauverhalten das Gefühl eines vollständig gesunden Zahnapparates vermitteln und vor allem soll er preiswert sein.

Kronen, Brücken und Vollprothesen

All diese Anforderungen verlangen nicht nur meisterhaftes, handwerkliches Geschick der Zahnärzte und Zahntechniker. Vor allem an die Werkstoffe werden außerordentliche Ansprüche gestellt. Zum Zahnersatz gehören unter anderem Kronen, Brücken, Teleskop – oder Vollprothesen aber auch Implantate. Als Materialien kommen Legierungen, Keramische Verblendungen oder hochfeste Keramik zum Einsatz. Eindeutig kann der Zahnersatz nur dann das in ihn gesetzte Vertrauen erfüllen, wenn die zu seiner Herstellung verwendeten Materialien absolut hochwertig sind.

Permalink to single post

Zwischenfinanzierung von Zahnarztbehandlung?

Die Kosten von Behandlungen können teuer werden – viele Menschen wissen das aus schmerzhafter Erfahrung. Das besonders Ärgerliche dabei ist: eine Zahnbehandlung kann und sollte man nicht zu lange aufschieben, denn wenn die Zähne in irgendeiner Art und Weise krank sind, kann sich das schnell auf den restlichen Körper ausbreiten. » Read more