Featured Posts

Permalink to single post

Besser Mundhygiene durch eine professionelle Zahnreinigung

Professionelle ZahnreinigungWenn Sie Ihre Mundhygiene verbessern möchten, dann ist eine professionelle Zahnreinigung eine gute Idee. Die Reinigung ist intensiv und auch die schwierigsten Stellen erreicht der Spezialist dabei. Keime und Bakterien finden keinen Nährboden mehr und können sich deshalb nicht festsetzen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass Sie eine professionelle Zahnreinigung durchführen wollen, dann ist es wichtig, dass Sie den richtigen Partner für sich finden. Nur auf diesem Weg ist sichergestellt, dass Sie das bestmögliche Ergebnis erhalten. Es ist sinnvoll, dass Sie sich im Vorfeld umfassend informieren, um in Erfahrung zu bringen, ob für Sie eine solche Reinigung sinnvoll ist.

» Read more

Permalink to single post

Zahngesundheit – ein lohnendes Investment

orthodonticEs lohnt sich aus verschiedenen Gründen in die Dentalgesundheit zu investieren:

  1. Gute Zähne sorgen für einen gesunden Körper
  2. Finanziell gesehen Zahlt sich die richtige Dentalmedizin für die Betroffenen ebenfalls aus

Da die meisten Menschen, aus den beiden genannten Gründen an ihrer Zahngesundheit interessiert sind, gehen Dentalhersteller an die Börse und geben Aktienbesitzern die Chance von dem Geschäft rund um den Zahnerhalt zu profitieren. Aktionäre sollten deshalb die Dentalbranche als Ziel ihrer Investitionen im Blick behalten.

» Read more

Permalink to single post

Dental Factoring, was man darunter versteht

dental factoring

dental factoringWie für alle Unternehmen gilt auch für Dentallabors, dass eine dauerhafte Liquidität Voraussetzung für den Bestand des Betriebs ist. Nicht bezahlte Kundenrechnungen oder gar Zahlungsausfälle können dabei ernste wirtschaftliche Probleme auslösen. Eine Möglichkeit zur Beseitigung dieses Risikos ist das sogenannte Dental Factoring. Aber was wird darunter genau verstanden?

» Read more

Permalink to single post

Elektrische Zahnbürste – ja oder nein?

elektrische ZahnbürsteSaubere, strahlend weiße und gepflegte Zähne sind heute nicht nur ein Zeichen von Gesundheit, sondern auch ein Schönheitsideal. Immerhin wirken saubere Zähne wesentlich freundlicher und verführerischer, als die gelben Exemplare. Das tägliche Zähneputzen kann ganz einfach und schnell vonstattengehen, wenn Sie statt der üblichen Handzahnbürste zu einem elektrischen Modell greifen. Immerhin sparen Sie sich somit viel Zeit und Arbeit, denn Sie müssen keine intensive und kraftraubenden Bewegungen mit Ihrem Armen machen.

» Read more

Permalink to single post

Zahnheilung alternative Methoden

Alternative ZahnheiltmethodenDer Mundstrom

Im Mund können elektrische Spannungen durch verschiedene Legierungen bei Zahnfüllungen auftreten. Egal, ob es sich um zu unterschiedlicher Zeit, eingelegte Amalgamfüllungen mit unterschiedlicher Zusammensetzung handelt oder ob Gold.- u. Nichtedelmetallregierungen im Mund beherbergt werden. Je unterschiedlicher die Legierungen der Füllungen oder des Zahnersatzes sind, desto eher können elektrische Spannungen auftreten.

» Read more

Permalink to single post

Zahnärzte und Zahnarztbesuch in der Schweiz

Zahnarzt Schweiz

Zahnarzt SchweizAnderes Gesundheitssystem als in Deutschland

Viele Auswanderer und Urlauber fragen sich, was ein Zahnarztbesuch in der Schweiz kostet. Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass in der Schweiz selbst ein ganz anderes Gesundheitssystem herrscht, als zum Beispiel in Deutschland. In der Schweiz gibt es die sogenannte Grundversicherung, in die jeder Mensch eintreten muss, der in der Schweiz lebt. Knapp drei Monate haben Hinzugezogene Zeit, um sich versichern zu lassen. Die Grundsicherung deckt in der Schweiz bestimmte Teile ab, wie zum Beispiel Verletzungsbehandlungen nach Unfällen oder die Behandlung einer Grippe. Für Erkrankungen der Zähne hingegen kommen die wenigsten Krankenversicherungen auf. Hier gibt es jedoch die Möglichkeit, eine ganz eigene Versicherung für die Zähne abzuschließen. Diese lässt sich zu bestimmten Fristen immer wieder ändern und erneuern, sodass die Versicherung flexibel an den Patienten angepasst werden kann.

Gerade bei Kindern ist es wichtig, dass bis zum dritten Lebensjahr eine Versicherung für die Zähne abgeschlossen wird. Auf diese Weise kann der volle Schutz für die Zähne in Anspruch genommen werden. Zahnklammern kosten relativ viel Geld. Wurde die Versicherung rechtzeitig abgeschlossen, dann übernehmen die Versicherungen in der Schweiz die Kosten. Dies gilt auch für alle anderen Patienten. Bei Unsicherheiten helfen die verschiedenen Krankenkassen gerne weiter. Sie besitzen in der Schweiz ein spezielles Punktesystem, welches genau aufzeigt, welche ärztlichen Leistungen im Zahnbereich bei welchem Versicherungsschutz garantiert übernommen werden.

Zahnarzt in der Schweiz selbst bezahlen

Grundsätzlich hat jeder Schweizer die Möglichkeit, zum Zahnarzt seiner Wahl zu gehen. Die Ärzte besitzen jeweils unterschiedliche Preise für die Behandlungen, weshalb es sich lohnen kann, immer wieder verschiedene Zahnärzte miteinander zu vergleichen. Bei einem Vorsorgetermin muss in der Schweiz mit einem recht kleinen Geldbetrag gerechnet werden. Hierfür erhält der Patient die volle Leistung und alle Zähne werden einmal durchgeschaut. Die weiteren Behandlungskosten variieren je nach Art der Behandlung. Eine neue Krone kostet dabei etwas mehr Geld, als eine weiße Füllung, die der Arzt in der Praxis selbst herstellt. Ein hochwertiges Implantat kostet am meisten in der Schweiz und wird generell von einheimischen Laboratorien hergestellt. Der Patient muss damit rechnen, dass er für die Anpassung und das Einsetzen des Implantates mehrmals zum Zahnarzt in der Schweiz gehen muss. Die Materialkosten und die Kosten für den Zahnarzt werden einzeln aufgeführt. Viele Zahnärzte bieten die Möglichkeit an, die Kosten in Raten zu bezahlen. Auf diese Weise kann der Patient Stück für Stück seine neuen Zähne abbezahlen. Weitere Preise für Behandlungen kann man auch bei comparis.ch nachlesen.

Zum Zahnarzt ins Ausland gehen

Viele Zahnversicherungen in der Schweiz zahlen keine Zahnarztbesuche im Ausland, sondern nur die Kosten, die auch in der Schweiz entstehen. Einige Zahnärzte an den Landesgrenzen haben sich jedoch darauf spezialisiert, sowohl Einheimische als auch Ausländer zu behandeln. Es kann dementsprechend nützlich sein, einen Zahnarzt aus einem Nachbarland zu kontaktieren. Die Preise unterscheiden sich von Land zu Land, weshalb hier etwas Geld gespart werden kann. Einige Krankenversicherungen hingegen zahlen auch Auslandseinsätze. Auch Dr. Bosch aus Konstanz sagt, dass es sich lohnen kann, in eine Praxis zu fahren, die sowohl Schweizer als auch Einheimische behandelt.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Permalink to single post

Bleaching – Zähne aufhellen

Verfärbte Zähne können verschiedene Ursachen haben. Im Laufe der Zeit lagern sich im Kristallgefüge des Zahnschmelzes Nikotin und Koffein ab. Zahnbleaching bietet eine gute Lösung, um die Verfärbungen loszuwerden.

Zwei unterschiedliche Methoden zum Zähne aufhellen

bleachingChemisch wird zwischen zwei Methoden unterschieden. Die Reduktionsbleiche wirkt nur vorübergehend und entzieht mit ihrer Schwefelverbindung den Zahnverfärbungen den Sauerstoff. Da die behandelten Zahnoberflächen allerdings wieder mit Sauerstoff in Kontakt kommen, hält das Bleaching nur kurze Zeit an. Die Oxidationsbleiche ist beständiger und mittels Wasserstoff-Peroxid wird Sauerstoff freigesetzt, der die Farbstoffe dauerhaft zerstört. Dieses Zähne aufhellen hält in etwa zwei Jahre.

» Read more

Permalink to single post

So wichtig ist Zähneputzen

Zähneputze

(© Yuriy Shevtsov – Fotolia.com)

Jeder weiß, wie wichtig es für die Zahnpflege ist, jeden Tag seine Zähne zu putzen. Doch über diese Tatsache hinaus bleiben oft viele Fragen offen. Beispielsweise die Frage, wie oft die Zähne täglich geputzt werden sollten, welche verschiedenen Zahnreinigungs-möglichkeiten zur Verfügung stehen und wie diese angewendet werden. Auch die Gefahren von schlecht geputzten Zähnen sind längst nicht immer so genau bekannt, ganz nach dem Motto, Hauptsache die Zähne wurden überhaupt geputzt. Doch auch hier gilt: Unwissenheit schützt vor Schaden nicht. Daher ist es ratsam, folgende Tipps zu beherzigen und sich so lange wie möglich der eigenen Zahngesundheit zu erfreuen. Fakt ist immerhin, dass die eigenen Zähne sehr wertvoll sind, ein hübsches Lächeln auf die Lippen zaubern und zur allgemeinen Lebensqualität beitragen.

» Read more

Permalink to single post

Die Zahnarztpraxis mit einem Treppenlift barrierefrei gestalten

treppenliftEs gibt viele behinderte Personen und ältere Menschen, die es schwer haben, sich in der Öffentlichkeit zu bewegen. Gerade Treppen stellen ein großes Hindernis dar. Ob zu Hause oder unterwegs, ein praktischer Treppenlift bietet häufig die perfekte Lösung. Auch viele Zahnärzte haben oftmals das Problem, dass ihre Patienten sie nur schwer oder gar nicht aufsuchen können. Der Grund hierfür sind die Treppen. Meistens sind es bereits die Stufen vor der Eingangstür, die eine unüberwindbare Barriere darstellen. Oder die Praxis ist im oberen Stock und nur über die Treppe zu erreichen.

» Read more

Permalink to single post

Sind Xylit und Erythrit eine Alternative für Zucker?

Zucker

ZuckerDie gesunde Ernährungsweise wird in Deutschland immer beliebter. Getreideprodukte werden durch Vollkornprodukte ersetzt, Reis und Nudeln müssen Quinoa und Couscous weichen und „Superfood“ wie Chiasamen sind unverzichtbar in jeder Müslischüssel. Doch was ist eigentlich mit Zucker? Kann das Süßungsmittel, das seit Jahrhunderten in keinem Haushalt fehlen darf auch ersetzt werden? Dass Industriezucker ungesund ist, weiß man schon seit Langem. Vor allem Kinder leiden bei großem Zuckerverzehr unter Gewichtsproblemen und Karies. Aufgrund der vielen Zuckeralternativen fällt es schwer, den Überblick zu bewahren und ungesunde chemische Süßungsmittel von gesunden zu unterscheiden. Dieser Artikel geht auf zwei dieser Ersatzstoffe genauer ein und versucht, ein Fazit zu dem umstrittenen Thema Zuckerersatz zu ziehen.

» Read more

« Older Entries