Weisheitszähne ziehen

Zum Zahnarzt möchte niemand gern gehen, wenn das Ziehen der Weisheitszähne bevorsteht. Dennoch ist bei vielen jungen Menschen der Eingriff wichtig.

Weisheitszaehne
Quelle: flickr.com @aliquando

Platzmangel ist ein Hauptgrund dafür, wenn die Weisheitszähne vom Zahnarzt gezogen werden müssen. Immer mehr jungen Menschen haben einen Schiefstand der Zähne und benötigen im Kindesalter eine Spange. Dadurch entwickeln sich die Zähne jedoch auch anders und im Kiefer gibt es nicht genügend Platz. Die Zahnop kann auf verschiedene Weisen durchgeführt werden. Entweder werden alle Weisheitszähne gezogen oder nur die beiden auf einer Seite. Immerhin muss man nachher mit einer dicken Wange rechnen. Eine Betäubung gehört jedoch zur OP dazu. Um die Angst zu nehmen, sollte man vorher ein langes Gespräch mit dem Zahnarzt führen, der genau erklärt, was er machen wird.

Trickfilm über die Entfernung von unteren Weisheitszähnen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar