Stevia und ihre Zähne

Die Zahngesundheit wird durch Zucker immer und immer wieder angegriffen und in Gefahr gebracht. Zucker ist damit der Feind No. 1 für die Zähne. Alle Lebensmittel die Zucker enthalten, sind schlecht für ihre Zähne. Sie verursachen Karies und andere Krankheiten im Mundraum. Dies weiß die Mehrzahl der Bürger und trotz alle dem konsumieren die meisten viele Zuckerhaltige Lebensmittel. Cola, Eis, Schokolade, allesamt Leckereien, die oft verköstigt werden. Neben der Gefahr an Krankheiten zu erkranken, die auf Übergewicht und Diabetes zurückzuführen sind, steigt auch das Risiko ihrer Zähne. Mittlerweile bietet der Markt zahlreiche Zuckersatzstoffe, die dem Menschen erlauben, gesüßte Lebensmittel zu geniessen, ohne Zucker zu sich nehmen zu müssen. Stevia ist das neuste und beliebteste Ersatzprodukt auf Markt. Und das zruecht.

Was ist Stevia

Stevia ist paraguayisches Süßkraut, welches eine sehr gesunde Alternative zu dem herkömmlichen Haushaltszucker darstellt. Stevia süßt ohne Kalorien. Auch der positive Effekt auf die Zahngesundheit wurde festgestellt. Seit mehreren Jahren verwenden die Indianer Stevia, um Zahnproblem wie z.B. Karies, Zahnbelag und Zahnfleischbluten in den Griff zu bekommen. Das süße Kraut hat wissenschaftlichen Studien zur Folge, eine antibakterielle Wirkung. Dies wird durch den hohen Vitamin C Gehalt und dem Gehalt an Chlorophyll bewirkt, das die Bakterien an der Vermehrung hindert. Die Entstehung von Zahnbelag, die Prävention vor Karies und anderen Krankheiten wird durch Stevia gefördert. Auf stevia-kaufen.de erhalten sie das begehrte Süßkraut.

Stevia und die Low Carb Ernährung

Bauen sie Stevia in ihre Low Carb Ernährung ein, um diese erträglicher zu machen. Fertigen sie sich Magerquark mit Stevia an, um einen Nachtisch zuzubereiten. Mit Stevia haben sein eine Menge Möglichkeiten, Low Carb gerechte Lebensmittel und Gerichte zu fertigen. Ihre Zähne und ihre Gesundheit wird es ihnen danken.

Schreibe einen Kommentar