Schöne Zähne mit Veneers

weisse-zaehneEin attraktives Lächeln ist heute wichtiger denn je, denn die Zähne sind die Visitenkarte eines Menschen. Sind sie schön, steigert das auch unser Selbstbewusstsein und trägt so zum Wohlbefinden bei. Viele Menschen leiden unter verfärbten Zähnen, bei denen ein Bleaching nicht mehr hilft oder gar nicht möglich ist. Auch Bruchstellen oder leichte Fehlstellungen oder Zahnlücken können mit Veneers korrigiert, beziehungsweise kaschiert werden.


Veneers – Ästhetik für das Aussehen

Viele Menschen sind mit ihrem Gebiss nicht zufrieden, möchten aber nicht gleich Keramik-Kronen verwenden. Sie bevorzugen die minimal invasive Zahnmedizin, und da besonders gerne die Veneers. Diese so genannten Verblendschalen, die aus hauchdünnem Keramik-, Komposit- oder Kunststoffmaterial bestehen, werden auf die äußere Zahnoberfläche einfach aufgeklebt. Im Gegensatz zu den Kronen muss bei der Prozedur nicht der gesamte Zahn abgeschliffen werden. Es reicht ihn ein wenig aufzurauen. Bei Komposit handelt es sich um jenes Dentalmaterial, das vom Zahnarzt auch für die Füllungen verwendet wird. Der Vorteil von Komposit ist, dass die Zähne nicht abgeschliffen werden müssen. Kunststoff-Veneers stellen eine relativ günstige Möglichkeit dar, allerdings sind sie auch geringer haltbar als etwa Keramik-Veneers, die am härtesten sind. Sie können auch bei größeren Zahndefekten optimale Ergebnisse bringen. Allerdings sind ihre Kosten relativ hoch.

Schenken Sie sich ein Lächeln

Angst vor dem Zahnarzt – wer von uns kennt das nicht? Schon allein der Gedanke reicht aus, dass viele Menschen vor einer Behandlung zurück schrecken. Das ist jedoch nicht notwendig, denn mit einer örtlichen Betäubung treten keine Schmerzen auf. Bei der Behandlung selbst werden die Zähne zuallererst gereinigt, leicht abgeschliffen und poliert. Auch die Veneers werden vorbehandelt und mit einem Haftmittel ausgestattet. Nachdem sie an der richtigen Stelle platziert wurden, werden sie mit Hilfe von Licht ausgehärtet. Nicht geeignet sind Veneers bei toten Zähnen oder starken Fehlstellungen. Auch Menschen, die in der Nacht mit den Zähen knirschen, sollten von ihnen absehen. Auf http://www.schoenheitsoperationen-ratgeber.de/veneers/ findet man allerlei Wissenswertes über Veneers und ihren Einsatz.

Bildquelle: © Depositphotos.com / luckybusiness

Schreibe einen Kommentar