Große Gewichtsabnahme

Die Anzahl der übergewichtigen Menschen nimmt weltweit ständig zu. Zu wenig Bewegung und die falsche Ernährung sind die Hauptursachen für die Volkskrankheit Adipositas. Bereits jeder fünfte Deutsche wird aufgrund eines BMI-Index von mehr als 30 als fettsüchtig eingestuft. Im Portal www.mensvita.de findet man viele Hilfreiche Tipps dem Übergewicht entgegenzuwirken. Viele Menschen leiden sowohl körperlich als auch seelisch unter ihrem Übergewicht. Durch die verschiedensten Diäten soll möglichst schnell eine große Gewichtsabnahme erzielt werden. Die Übergewichtigen erkennen oft nicht, dass eine Diät auch zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Besonders bei einseitiger Diät oder bei Crash-Diäten besteht nicht nur die Gefahr, dass der gefürchtete Jo-Jo-Effekt tritt ein, sondern auch Schäden an den Zähnen entstehen können.

Große Gewichtsabnahme, Schäden an Zähnen durch Mangelernährung

Damit die große Gewichtsabnahme wenig oder keine Nebenwirkungen haben, muss auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden, wie im Portal mensvita.de zu erfahren ist. Eine Ernährung, die auf ein vernünftiges Nährstoffverhältnis mit Schwerpunkt auf Fett- und kalorienreduzierter Kost setzt, verspricht die besten Erfolge. Wenn aber bei einer einseitigen Diät dem Körper die lebensnotwendigen Mineralien, die Kalzium, Fluor und Phosphor enthalten, entzogen werden, kann es zu Schäden am Zahnschmelz kommen. Hinzu kommt noch, dass Zucker- und säurehaltige Nahrungsmittel den Zähnen zusätzlich Kalzium entziehen. Das bedeutet, dass man bei einer Diät mit kalziumreichen Lebensmitteln der Demineralisation der Zähne entgegenwirken muss. Gute Kalzium-Lieferanten sind Milch, Milchprodukte, grüne Gemüse, Mandeln und Mineralwasser mit hohem Kalziumgehalt. Diese Nahrungsmittel haben noch den Vorteil, dass sie sich positiv auf den Säure-Basenhaushalt auswirken. Wenn nicht genügend Kalzium und Phosphor durch die Nahrung dem Zahn zugeführt wird, kann das wichtige Hydroxyapatit, wichtig für die Reparatur des Zahnschmelzes, nicht gebildet werden. Nahrungsmittel mit einem hohen Gerbstoffgehalt wirken sich auch ungünstig auf die Zahngesundheit aus.

Große Gewichtsabnahme, Fluor wichtig für die Zähne

Auch Fluoride tragen zur Remineralisation der Zähne bei. Kalziumfluorid, Natriumfluorid, Aminfluorid oder Natriummonofluorphosphat enthalten das wichtige Fluor für die Zahngesundheit. Daher ist es wichtig, bei einer grossen Gewichtsabnahme auf die Zuführung von Fluor zu achten.

Schreibe einen Kommentar