Einen guten Zahnarzt finden – aber wie?

Einen guten Zahnarzt erkennt man unter anderem an der ersten Anamnese. In einem Anamnesebogen werden Grunderkrankungen und Medikamente des Patienten eingetragen. Diese Informationen sind für den behandelten Arzt wichtig, um mögliche Wechselwirkungen zu wissen und um eine bestmögliche Behandlung vornehmen zu können.

Auf einwandfreie Hygiene achten

Bereits im Wartezimmer sollte der erste Eindruck ein Gefühl von Sauberkeit hinterlassen. Ist das Wartezimmer sauber, kann man davon ausgehen, dass die anderen Räumlichkeiten ebenfalls hygienisch rein sind. Darüber hinaus sollte der Zahnarzt und das ganze Praxisteam passende und saubere Arbeitskleidung tragen. Während der Behandlung sollte der Zahnarzt selbstverständlich Handschuhe und Mundschutz tragen und diese nach jedem Patient wechseln.

Ausreichende Behandlungszeit ist positiv

Ein guter Zahnarzt, wie zum Beispiel die Zahnarztpraxis Dr. Horvath präsentiert sich mit einer ausreichenden Behandlungszeit bei der Kontrolluntersuchung.

Der Dentist zeigt Geduld und hat Verständnis für die Sorgen und Bedürfnisse des Patienten. Vor allem bei Angst-Patienten sollte der Zahnarzt viel Einfühlungsvermögen und eine ruhige Ausstrahlung vermitteln. Anschließend
ist eine ausführliche Aufklärung über den Befund wichtig, sowie eventuelle Ratschläge für die Verbesserung der Mundhygiene zu Hause.

Wird eine Behandlung notwendig,klärt ein guter Zahnarzt den Patienten in verständlicher Sprache darüber auf, sodass dieser die Ursache und den Befund versteht. Der Zahnarzt legt die diversen Therapiemöglichkeiten, wie auch die jeweiligen Vor- und Nachteile dar. Die endgültige Entscheidung trifft immer der Patient selbst.

Transparente Aufklärung über Kosten

Fallen bei einer Behandlung Kosten an, informiert ein guter Zahnarzt den Patienten zuvor darüber und legt die Kosten transparent dar. In einigen Fällen ist eine kostenfreie Variante möglich, In so einem Fall informiert ein guter Zahnarzt den Patienten ebenfalls. Ist ein Zahnersatz erforderlich, werden in der Regel Kosten anfallen. Trotzdem muss der Arzt ebenfalls eine Regelversorgung anbieten, da diese die günstigste Alternative für den Behandelten bietet.In jedem Fall sind die Preise bei einem guten Zahnarzt immer transparent und nachvollziehbar.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar