Beim Zahnersatz sollte nicht nur die Ästhetik im Vordergrund stehen

Der Zahnersatz hat mehrere Funktionen. Er gewährleistet nicht nur einen guten Biss im Alter. Forscher bestätigten jetzt neu seinen Einfluss auf das restliche Leben. Für viel Geld lässt man sich einen Zahnersatz herstellen der der eigenen Schönheit entspricht. Jedoch haben die dritten Zähne ganz andere gesundheitliche Vorteile. Vor allem die Fähigkeit zum Sprechen wird beeinflusst.

Schon in Sachen Ästhetik spielt der Zahnersatz im Alter eine große Rolle. Immer mehr ältere Menschen achten sehr auf ihr Äußeres und das hört auch bei den Zähnen nicht auf. Heute zutage ist der Aspekt der Schönheit leichter zu beachten. Die notwendigen Materialien zur Zahnersatzherstellung wurden sehr weit entwickelt. Aber des weiteren schützt der Zahnersatz vor dem Verstummen. Fehlen mehrere oder gar alle Zähne, so spricht man immer undeutlicher. Die Zunge kann sich nicht mehr gegen die Zähne pressen, was für die Wortbildung bedeutsam ist. So kommt es, dass immer häufiger Buchstaben oder Endungen beim Sprechen verschluckt werden. Auch die Ernährung wird ohne einen Zahnersatz deutlich eingeschränkt. Die erlaubte Nahrung beläuft sich auf weiche und leicht kaubare Kosten. Wenn man beide Fakten bedenkt, erhält die Wichtigkeit des Zahnersatzes erneut den Sinn zurück den er ursprünglich hatte.

Schreibe einen Kommentar