Welche Produkte zählen zum Dentalbedarf in einem Zahnlabor?

DentallaborIm Folgenden geht es um die notwendigen Dentalbdedarf in einem Dentallabor, damit dieser reibungslos sowie effizient arbeiten kann.

Damit in einem Dentallabor effektiv gearbeitet werden kann, müssen Arbeitsschritte, welche detailorientiert und in der Regel sehr komplex sind mit minimalen Bewegungen ausgeführt werden. Hierfür sind für Dentallabore spezielle Laborgeräte und -Werkzeuge notwendig.

Dentalbedarf – Übersicht der notwendigen Produkte

Der Dentalbedarf eines Labors ist relativ groß. Es werden Produkte der Prothetik / Kunststofftechnik, der Gusstechnik, von Legierungen, der Verblendtechnik, der Modellherstellung, dem Modellieren, der Artikulation, dem Ausarbeiten, dem Polieren, der Kieferorthopädie und der Labororganisation benötigt. Den weitaus wichtigste Dentalbedarf stellen Laborgeräte sowie Zubehör für diese Laborgeräte dar. Außerdem werden Modelle sowie Zubehör für die Modelle benötigt. Nicht zu vergessen sind CAD und CAM-Produkte.

Prothetik / Kunststofftechnik

Unter diesem Bereich fallen bspw. die Kaltpolymerisate. Hier ist das Basispulver für den Dentalbedarf sehr bedeutend. Das Basispulver dient zum effizienten und rationellen Prothesengießen. Es sollte besonders preiswert sein und trotzdem eine sehr hohe Qualität bieten. Weitere Komponenten des Systems sollten aufeinander abgestimmt sein. Die Einarbeitung des Basispulvers sollte einfach erfolgen und die Ergebnisse selbstverständlich in der Ästhetik, der Passgenauigkeit sowie der Funktion keine Kompromisse erlauben.

Laborgeräte – Handstück

Das Handstück ist eines der wichtigsten Dental-Laborgeräte. Speziell für Dentallabore entwickelte Handstücke erhöhen den Komfort sowie das Bedienen bei gängigen Tätigkeiten. Beim Handstück sollte darauf geachtet werden, dass es handlich, dass heißt nicht allzu groß und leicht, ist. Außerdem sollte es sich bei längerer Verwendung nicht allzu sehr erwärmen. Je weicher die Griffmulde des Handstück ist, desto weniger wird die Hand bei der Verwendung belastet. Der Dentalbedarf macht es zur Bedingung, dass Handstücke bei einem Ausfalls schnell instandgesetzt und wieder in Betrieb genommen werden können. Einzelteile sollten deshalb im optimalen Fall im Lieferumfang enthalten oder aber schnell verfügbar sein. Im optimalen Fall sind auch universelle Steuerteile vorhanden, die es ermöglichen die im Dentallabor vorhandenen Handstücke zu wechseln.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

 

 

Schreibe einen Kommentar