Schmerzbehandlung nach Entfernung der Weisheitszähne

Mit den Weisheitszähnen haben viele Menschen Probleme. Sie sitzen ungünstig im Kiefer, versperren anderen Zähnen den Weg und neigen zu Entzündungen. Irgendwann kommt die Entscheidung: Die Weisheitszähne müssen raus. Beim Kieferorthopäden werden diese besonders lästigen Zähne fachmännisch entfernt. Das geht nicht immer ohne Schmerzen ab. Schmerzmittel aus der Online Apotheke helfen wirkungsvoll dagegen.

Weisheitszähne
Quelle: Flickr.com @ rotfuchs

Weisheitszähne sind meist größer als der Rest des Gebisses und sie sitzen sehr fest im Kiefer. Das Ziehen hinterlässt dabei zudem eine größere Wunde im Kiefer, die Schmerzen verursacht. Manchmal muss die Wunde sogar noch genäht werden. Wenn die Schmerzen unerträglich werden, helfen nur noch schmerzstillende Medikamente. Dabei ist zwischen rezeptfreien und verschreibungspflichtigen zu unterscheiden. Bei verschreibungspflichtigen muss auch der Online Apotheke das Rezept im Original vorliegen, bevor das Medikament versandfertig gemacht werden kann.

Die Online Apotheke hat allerdings eine Auswahl an wirksamen Schmerzmitteln vorrätig, die rezeptfrei sind und Ihnen nach der Bestellung im Internet problemlos zugestellt werden können. Darunter sind auch solche schmerzdämpfenden Mittel, die nach dem Ziehen der Weisheitszähne wirksam sind. Die Produkte werden im Internet ausführlich mit Bild vorgestellt und Sie können entsprechend nach Bedarf wählen.

Ähnlich wie eine Packungsbeilage werden die Risiken und Nebenwirkungen der Schmerzmittel gründlich von der Online Apotheke beschrieben. Sie können in aller Ruhe die Beschreibungen der einzelnen Medikamente durchlesen und dann Ihre Wahl treffen. Dann legen Sie mit einem Klick Ihre Bestellung in den Warenkorb der Online Apotheke und wählen die Bezahlart. In der Regel wird Ihnen das Medikament am folgenden Werktag zugestellt. Die Schmerzen nach Entfernung der Weisheitszähne sind dann schnell vergessen.

Schreibe einen Kommentar