Gesunde Ernährung

Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Lebens. Daneben ist die  gesunde Ernährung ein signifikanter Indikator für die Gesundheit. Um seine Gesundheit zu schützen und diese aufrecht zu erhalten, ist es wichtig auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten. Die Ernährungsbausteine Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate sollten sie in ihren Mahlzeitenplan mit einbauen, um ihren Körper mit den wichtigsten Nährstoffen zu versorgen. Daneben spielt die Flüssigkeitsaufnahme eine große Rolle, denn diese steuert lebenswichtige Funktionen.  Der Körper kann nur funktionieren, wenn wir ihm alles geben, was er braucht.

Die Nährstoffe einer gesunden Ernährung

Wenn sie sich gesund ernähren wollen, müssen sie darauf achten, die Grundnährstoffe zu sich zu nehmen. Angefangen beim Eiweiß. Eiweiße beziehungsweise Aminosäuren sind die Bausteine eines jeden Lebens. Diese sind wichtig für den Aufbau funktioneller Muskeln, für das Wachstum der Haare und Nägel und für die Aufrechterhaltung wichtiger körperlicher Prozesse. Darüber hinaus müssen sie gesunde Fette zu sich nehmen. Gute Fette liefern ihrem Körper Nährstoffe, die ihnen Energie geben. Außerdem benötigen sie gute Fette um Fettpolster verbrennen zu können. Zu guter Letzt stehen die Kohlenhydrate. Die Kohlenhydrate sind die Energiestoffe für den Körper. Sie fungieren als Benzin, dass ihnen die Kraft gibt, durch den Tag zu kommen. Die Kohlenhydrate werden nach Molekühl- Kettenlänge unterschieden. Zucker beispielsweise weist eine sehr kurze Kette auf. Aus diesem Grund liefert Zucker sehr schnelle Energie, die leider nur von kurzer Dauer ist.

Welche Nahrungsmittel sollte man zu sich nehmen?

Eiweiße kommen in allen Milchprodukten, in Fisch, Fleisch und in Nüssen vor. Vereinzelt findet der Konsument hochwertig Eiweiße in Gemüse wie zum Beispiel Bohnen. Gesunde Fette liefern in besonderer Weise Nüsse, Fisch und Öle. Kohlenhydrate kommen in allen Getreideprodukten wie Brot, Nudeln, Kartoffeln vor. Daneben liefern Obst und Süßes kurzkettige Kohlenhydrate. Zu einer ausgewogenen Ernährung sollten sie 40% Eiweiße, 40% Kohlenhydrate und 20 % Fette zu sich nehmen.

Schreibe einen Kommentar