Die Wirksamkeit von Schallzahnbürsten und Mundduschen

Zahnpflegeset

ZahnpflegesetFür ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild sind gesunde und schöne Zähne ein wichtiger Bestandteil. Die Auswahl an Zahnbürsten ist mittlerweile sehr groß . Seit einigen Jahren ist die Schallzahnbürste eines der neuesten Errungenschaften im Bereich der Mundhygiene (siehe www.zahnpflegeland.de). Auch die herkömmliche Zahnseide oder Interdentalbürsten werden Schritt für Schritt zurückgedrängt und durch Mundduschen ersetzt.

Was ist eine Schallzahnbürste?

Diese Zahnbürsten haben große Ähnlichkeit mit den normalen elektrischen Zahnbürsten. Mit den circa 30000 Bewegungen pro Minute des Bürstenkopfes, ist sie besonders effektiv. Bereits in zwei Minuten hat sich der Bürstenkopf so oft bewegt, wie eine herkömmliche elektrische Zahnbürste in einem Monat.

Die Vorteile dieser Zahnbürste

Besonders bei empfindlichen Zahnfleisch ist dieses Gerät sehr gut geeignet. Das Zahnfleisch wird beruhigt und dabei sanft stimuliert und massiert. Es kommt zu keiner Reizung mehr, welche durch die mechanischen Schwingungen verursacht werden. Zahnfleischbluten, Entzündungen oder Paradontose werden dadurch verhindert. Auch bei Mundgeruch ist diese Zahnbürste sehr effektiv, da sie auch die Zahnzwischenräume erreicht und säubert.

Was ist eine Munddusche?

Diese Duschen eignen sich hervorragend, um die Zahnzwischenräume zu säubern. Werden diese Bereiche nicht gründlich gereinigt, können sich Bakterien ungehindert vermehren und die Gefahr der Plaque-Bildung steigt. Dieses Gerät beseitigt Speisereste und Zahnbelag zwischen den Zähnen durch einen Wasserstrahl.

Die Vorteile

Die Verwendung dieser Geräte sollte ergänzend zur Zahnbürste erfolgen. Es können damit, völlig problemlos und schnell, Speisereste zwischen den Zähnen beseitigt werden. Mundgeruch wird reduziert und auch Zahnfleischentzündungen treten seltener auf. Bei Menschen mit Brücken oder Implantaten werden schlecht erreichbare Bereiche effektiv gesäubert. Ebenso bei Trägern von Zahnspangen. Im Gegensatz zur Verwendung von Zahnseide, dauert das Reinigen mit dieser Dusche deutlich kürzer.

Welche Arten gibt es?

Mittlerweile sind verschiedene Arten erhältlich. Es gibt Modelle, die an den Wasserhahn angeschlossen werden, wodurch kein Wassertank benötigt wird. Dadurch können sich in diesem Tank keine Bakterien ansammeln. Diese Modelle sind meist etwas günstiger, da man sie immer nur in der Nähe eines Wasserhahnes verwendet kann.

Bei stationären Mundduschen ist ein herausnehmbarer Wassertank vorhanden. Dadurch sind diese Modelle meist etwas größer. Der Wassertank muss aus hygienischen Gründen regelmäßig gut gereinigt werden. Bei der Verwendung ist immer eine Steckdose notwendig, wodurch die Flexibilität etwas eingeschränkt ist.

Weiterhin gibt es mobile Geräte, die mit einem Akku oder mit Batterien betrieben werden. Sie verfügen ebenfalls über einen Wassertank. Auf ein zusätzliches Kabel oder einen Schlauch kann verzichtet werden.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar