Der Zungenreiniger erobert den deutschen Markt

Zähne putzen nicht vergessen! Dieser Satz begleitet alle Kinder vor dem ins Bett gehen.

Zunge
Quelle: Flickr.com @ mother tongue

Eigentlich sollte man sich nach jeder Mahlzeit die Zähne putzen, um Mundgeruch und Karies vorzubeugen.Einige Menschen haben jedoch trotzdem Problem mit der Mundhygiene. Nach medizinischen Erkenntnissen wird Mundgeruch bei vier von zehn Patienten durch Bakterien auf der Zunge hervorgerufen. Bakterien fühlen sich in der feuchtwarmen Mundhöhle der Menschen wohl und nisten sich dort ein.Dabei entsteht nicht nur Mundgeruch, sondern auch Erkältungsbakterien finden hier einen gemütlichen Vermehrungsplatz. Hersteller von Zahnreinigungsmitteln haben nun für den deutschen Markt Zungenreiniger entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Bürste uns Schaber. Mit der Bürste wird der Belag aus den Zungenfurchen gelöst, der Zungenschaber dient zur gründlichen Entfernung. In Deutschland ist dies ein ganz neues Marktsegment. In Indien gehört diese Art der Reinigung schon seit Jahrtausenden zur täglichen Hygiene.

Schreibe einen Kommentar